Warenkorb Zur Kasse
Total 0 €

Suche

Vote & Win!

Bambus Bong

Bambusbongs fühlen sich einfach natürlicher und traditioneller an als Acrylbongs, aber sind trotzdem erste Wahl für Strand und Outdoor generell. Bambus ist schließlich auch das Material, zusammen mit Kokosnuss, aus dem die ersten Bongs hergestellt wurden.

Artikel

Bambusbong gebogen 53cm
Bambusbong gebogen 53cm
10,04 € *
apx. CHF 11,72
1.5 von 5 Sternen 2 lieferbar
Bambusbong 35cm
Bambusbong 35cm
8,36 € *
apx. CHF 9,76
4.0 von 5 Sternen 1 lieferbar
Bambusbong 29cm
Bambusbong 29cm
8,36 € *
apx. CHF 9,76
4.0 von 5 Sternen 1 lieferbar
Kokosnuss Bong aus Bambus 40cm
Vorübergehend ausverkauft
Kokosnuss Bong aus Bambus 40cm
12,90 € *
apx. CHF 15,05
3.5 von 5 Sternen 2 gerade ausverkauft
Bongs aus Bambus sind gedacht für alle, die's ein wenig natürlicher wollen. Man muss allerdings bei diesem Material besonders auf Hygiene achten, das heißt nach dem Gebrauch immer das Wasser ausleeren und die Bambusbong gut ausspülen, ansonsten beißt sich ein unangenehmer Geruch fest, der den Rauch auf Dauer unerträglich macht. Wer seine Holzblubber jedoch pfleglich behandelt, kann eine lange, schöne Zeit mit ihr verbringen.

Kokosnussbongs

Teilweise sind solche Pfeifen auch aus unterschiedlichen Materialien, so machen z.B auch Bongs mit einer Bowl aus Kokusnuss und einem Hals aus Bambus die Runde. Diese reagieren durch die zusätzliche Nahtstelle zwischen den unterschiedlichen Materialien leider noch etwas empfindlicher auf regelmäßigen Gebrauch und halten nur bei bester Pflege lange durch. In diesem Sinne stehen sie genau in der Traditionslinie der ursprünglichen Einweg-Bongs, die nach Gebrauch direkt entsorgt wurden.