Gutschein

Anleitung: Selber drehen mit Rollmaschinen

Kategorien Anleitung: Selber drehen mit Rollmaschinen

Wer gerne in den Genuss selbstgedrehter, individueller Kippen kommt, jedoch die Technik per Hand nicht beherrscht, der sollte sich eine Zigaretten Drehmaschine zulegen. Denn diese Teile - auch unter dem Namen Rollmaschinen bekannt - sind enorm einfach in der Handhabung. Tatsächlich benötigt man keinerlei Vorkenntnisse im Anfertigen von Rauchwaren, was außerordentlich für den Gebrauch dieser Gerätschaft spricht - im Handumdrehen kann man selbst Zigaretten drehen.

Drehmaschinen vs. Stopfmaschinen

Manchmal wird die Drehmaschine mit der Zigarettenstopfmaschine verwechselt, aber die beiden Zigarettenerzeuger haben quasi nichts gemeinsam. Zwar dient die Stopfmaschine ebenso dem Fertigstellen einer Zigarette, allerdings benötigt man für das Bedienen der Zigarettenstopfer bereits vorgefertigte Zigarettenhülsen. Diese werden in die vorher mit Tabak gefüllte Stopfmaschine eingeschoben. Die Hülse wird nun im Inneren der Maschine mit der Tabakware gefüllt. Außerdem dient eine Stopfmaschine lediglich dem Herstellen von Filter-Zigaretten. Möchte man also die Wahl zwischen Zigaretten mit oder ohne Filter haben, empfiehlt sich für den Verbraucher die herkömmliche Drehmaschine, mit der man auch unterwegs und ohne großen Organisationsaufwand Zigaretten drehen kann.

Benutzung einer Drehmaschine

Doch wie sieht die Handhabung einer Drehmaschine eigentlich aus? Zuerst wird der Deckel der Maschine geöffnet. Auf das nun freigelegte Textilband wird jetzt der Tabak gegeben, welcher durch das Schließen des Deckels in Form gebracht wird. In den Spalt, der sich zwischen den Rollen der Tabak-Drehmaschine befindet, schiebt man nun das vorher angefeuchtete Zigarettenpapier. Durch die nun einsetzende Drehbewegung wird das feuchte Zigarettenpapier in das Innere der Rollmaschine gezogen. Dort umwickelt das Papier den bereits fertig gerollten Tabak und eine fertig produzierte Zigarette erscheint wie von Geisterhand.

Zuletzt noch ein paar Worte zu den verschiedenen Modellen: es werden sowohl Drehmaschinen für normal-große Papers, als auch für Long Papers angeboten, mit denen man problemlos besonders lange Zigaretten drehen kann - meist konisch geformt. Vereinzelt werden auch elektronische Varianten angeboten. Wer also sogar vor der Bedienung einer gewöhnlichen Rollmaschine für Zigaretten zurückschreckt, kann sich eben diese elektrische Ausgabe zulegen, die auf Knopfdruck die gewünschte Zigarette ausspuckt.
Gratis Versand ab 75 €
Neutrale Verpackung
Eines der europaweit größten Sortimente an Rauchzubehör
CHF